Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Geschäftsfreunde und Partner,
 
die zurückliegenden anspruchsvollen, turbulenten, vielfach schwierigen Wochen weichen einer erwartungsvollen Aufbruchsstimmung.

Der JAHRESZEITEN VERLAG hat entschieden: Wir setzen unseren Zukunftskurs konsequent fort, wollen Stärken stärken. Ungeachtet der unverändert bestehenden wirtschaftlichen Herausforderungen investieren wir gezielt in unsere Magazine. Was wir in Sachen Redaktionsangebot und Top-Ausstattung alles tun, das steht in diesem Newsletter. In diesem Kontext verzichten wir übrigens auch vollständig auf Doppelnummern oder das vorübergehende oder längerfristige Aussetzen von Magazinfrequenzen.

Denn wir wollen Sie mit großartigen Magazinen und mit innovativen und einzigartigen Angeboten begeistern. Lesen Sie die Visionen, mit denen Dr. Thomas Garms unsere Leadtitel AW Architektur und Wohnen und Robb Report Deutsche Ausgabe weiterentwickeln wird, erfahren Sie, warum Johann Lafer der erfolgreichste Buchautor in Deutschland ist, und nutzen Sie die 360-Grad-Angebote, die
DER FEINSCHMECKER seinen Partner offeriert.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Bleiben Sie weiter gesund und genießen Sie – trotz allem – einen wunderbaren Sommerbeginn.

Mit herzlichen Grüßen
 
 
 
 
 
 
 
Helma Spieker
helma.spieker@jalag.de

Geschäftsführung
Jahreszeiten Verlag GmbH
Peter Rensmann
peter.rensmann@jalag.de
 
Geschäftsführung Marketing & Sales
Jahreszeiten Verlag GmbH

 
 
 
 
Stärken stärken!
 
Bereits im Februar 2020 hatten wir Ihnen über den von Verleger Sebastian Ganske eingeleiteten Transformationsprozess im JAHRESZEITEN VERLAG berichtet.

Unser Haus wandelt sich im Rahmen der strategischen Weiterentwicklung zu einem Luxus- und Premium-Marken-Anbieter („Markenmanufaktur“) und wird gezielt neue Geschäftsfelder unter dem Dach seines exklusiven Markenportfolios erschließen. Diese Weiterentwicklungen treiben wir dynamisch voran; ungeachtet der aktuellen wirtschaftlichen Herausforderungen investieren wir weiter gezielt in unsere Magazine. In diesem Kontext verzichten wir übrigens auch vollständig auf Doppelnummern oder das Aussetzen von Magazinfrequenzen. Denn wir wollen Sie mit wachsender Dynamik, mit großartigen Magazinen und mit innovativen und einzigartigen Angeboten begeistern („Angebotsmanufaktur“).

Mit der skizzierten Neuausrichtung gehen – konzeptimmanent – auch organisatorische Veränderungen einher. Unser Head Of Editorial, Dr. Thomas Garms, wird auch die chefredaktionelle Verantwortung für unsere Lead Magazine AW Architektur und Wohnen und Robb Report Deutsche Ausgabe übernehmen; die Redaktionsteams werden darüber hinaus personell verstärkt. Joern Kengelbach, der bislang die redaktionelle Verantwortung für die beiden Luxuszeitschriften innehatte, übergibt in diesen Tagen an Dr. Thomas Garms in bestem gegenseitigem Einvernehmen. Auch an dieser Stelle sei Joern Kengelbach für seine erfolgreiche Arbeit sehr gedankt.
 
 
 
Thomas Garms verfügt über substanzielle Erfahrungen als Chefredakteur und Medienmanager in namhaften Verlagen (u.a. Motorpresse, Axel Springer, Bauer) – sowohl in der Publikumspresse als auch im Corporate Publishing. Thomas Garms wird die führenden und erfolgreichen Marken AW Architektur und Wohnen und Robb Report gleichermaßen behutsam wie konsequent weiterentwickeln.
Thomas Garms: „AW Architektur und Wohnen mit seiner über sechzigjährigen Heritage versteht sich als junger, stets innovativer Klassiker. Unterstützt von dem Frankfurter Design-Papst, Typografen und Konzeptkünstler Peter Zizka (H/L/Z) entwickeln wir die herausragenden visuellen Stärken des Magazins weiter. AW begeistert durch große emotionale Gesten, ist aber gleichzeitig auch detailgenau und dem Nutzwert verpflichtet. Wir wollen weiter Pflichtlektüre und Taktgeber für die Branche sein, Kommunikationsplattform und kreativer Transmissionsriemen zwischen Herstellern, Handel, Gestaltern und dem Leser. Unsere Leserinnen und Leser sollen das Morgige erleben, als wenn es das Heute wäre."

Seine redaktionelle Vision bei Robb Report Deutsche Ausgabe beschreibt Thomas Garms wie folgt: „Nach der erfolgreichen Aufbauarbeit gilt es jetzt, das Profil der deutschen Ausgabe des weltweit führenden Luxusmagazins für Männer weiter zu schärfen und auch zu differenzieren. Dazu gehört auch die Auseinandersetzung mit einem zeitgemäßen Luxusbegriff. Für mich ist Luxus das Kostbare, nicht Selbstverständliche. Luxus ist subjektiv, dem wollen wir uns facettenreich aus vielerlei Perspektiven widmen. Für mich persönlich sind Freiheit, Ruhe, eine intakte Natur, viel Platz und schöne, mit handwerklicher Liebe hergestellte Produkte der größte Luxus. Noch etwas werden wir weiterentwickeln: Wir wollen in Zukunft noch deutlicher aufzeigen, dass Luxusgüter auch hervorragende Investments sein können."

Sie lesen in diesem zweifachen schwelgenden Blick nach vorne, dass es unser Ziel ist, Stärken zu stärken und dass wir auch weiter jede Ausgabe von AW Architektur & Wohnen und Robb Report Deutsche Ausgabe zu einem begehrten „collectors item" machen wollen und werden.
 
 
 
DREAM NOW, TRAVEL LATER!
 
Die Sehnsucht nach der weiten Welt ist eine, die uns keiner nehmen kann. Und dass Reisen im Kopf beginnt, ist für die MERIAN Redaktion eine Tatsache. Die aktuelle Ausgabe zeigt z.B. einen Roadtrip in Neuseeland, eine Hundeschlittenfahrt durch den skandinavischen Polarwinter und Safaris in einigen der berühmtesten Nationalparks Tansanias.
  
Die Erscheinungstermine und Themen der MERIAN-Ausgaben im 2. Halbjahr 2020:
 
  • 09/2020 Spanien neu entdecken“ vom 20. August 2020 (Buchungsschluss: 29. Juni)
  • MERIAN scout „Berlin“ vom 15. September 2020 (Buchungsschluss 23. Juli)
  • 10/2020 „Die Burgenstraße“ vom 24. September 2020 (Buchungsschluss: 03. August)
  • 11/2020 „Eifel vom 22. Oktober 2020 (Buchungsschluss: 31. August)
  • 12/2020 „Freiburg und der Breisgau“  vom 19. November 2020 (Buchungsschluss: 25. September)
  • 01/2021 „Trendziele – Wohin in 2021“  vom 17. Dezember 2020 (Buchungsschluss: 22. Oktober)
Seien Sie dabei!
 
Gern erstellen wir ein individuelles Angebot, rufen Sie uns an:
+49-40-2717-2496 oder schreiben Sie eine E-Mail: henning.meyer@jalag.de
 
 
 
 
Reisen beginnt im Kopf – Der neue Podcast von MERIAN
 
In Zeiten wie diesen hat das Reisen, das uns lange so selbstverständlich schien, einen ganz neuen Wert bekommen – und die Lust am Reisen wächst jeden Tag.
 
In unserem MERIAN Podcast „Reisen beginnt im Kopf“ nehmen wir Sie deshalb mit in die schönsten und spannendsten Städte und Regionen Deutschlands: Jede Folge ist ein faszinierender virtueller Wochenendtrip. Redakteurin Inka Schmeling und die stellvertretende Chefredakteurin Kathrin Sander führen Sie zu Sehenswürdigkeiten und spannenden Museen.
 
Lassen Sie sich durch charmante Viertel treiben und freuen Sie sich auf persönliche Tipps zum Ausgehen, Shoppen und Erleben. Für alle, die sich nach ihrem nächsten Städtetrip sehnen, ist dieser Podcast Inspiration und Planungshilfe – und eine halbe Stunde Auszeit.
 
 
Der MERIAN Podcast erscheint vierzehntägig, immer freitagmittags auf merian.de und allen gängigen Plattformen wie Spotify, Apple Podcast, Deezer und Google Play Music.
 
 
 
DER FEINSCHMECKER lädt Sie ein zu einer ganz und gar ungewöhnlichen Kooperation: 
                    DER FEINSCHMECKER ADVENTSKALENDER
 
öffnet seine Türchen, und Ihre Produkte kommen heraus. Wenn Sie wollen!
 
 
 
Zu den Details:
 
DER FEINSCHMECKER produziert zusammen mit dem Spezialisten Foodist einen Adventskalender, der den Namen „Der Feinschmecker" wirklich verdienen soll. 24 herausragende Kulinarik-Produkte, luxuriös und selten, werden im edlen Kalender ab August an die staunenden Kunden gebracht. Und zwar zum Preis von voraussichtlich 249,- € pro Kalender.
 
249 € – viel Geld, aber: Ja, das werden unsere Kunden kaufen. Sie können es sich leisten. Und die Kollegen von Foodist – die können das wie kein anderer.
 
Den Namen Foodist kennen Sie schon. Das sind die, mit denen wir schon die erfolgreichen FOODIE-Boxen an den Start gebracht haben! (Zur Erinnerung: Die waren binnen 8 Tagen ausverkauft – nach nur einer Erwähnung in FOODIE!)
 
Sie haben die Chance, mit Ihrem großartigen kulinarischen Produkt dabei zu sein. Pro „Türchen” sind 2.000 Stück erforderlich.
 
Sie wollen dabei sein? Das müssen Sie tun!
  • Sie stellen 2.000 Produkte zum Einkaufspreis (mit Sonderkonditionen) zur Verfügung
  • Sie liefern die Produkte bis 26.06.2020
  • Für das Gesamtpaket wird lediglich ein Werbekostenzuschuss von 2.000 EUR pro Produkt fällig
 
Sie erhalten einen großartigen Gegenwert!
Der Adventskalender wird beworben in den Kulinarik Magazinen
  • DER FEINSCHMECKER, FOODIE, LAFER, POLETTO
  • Die hohe Social-Media-Reichweite dieser 4 Magazine wird eingesetzt
  • Der Adventskalender wird über die Marketingkanäle des FEINSCHMECKERS sowie von Foodist vorgestellt und beworben
  • Der Adventskalender wird gelistet im Foodist Onlineshop (DE, AT, CH)
  • Last, but not least: Der Kunde erreicht eine Zielgruppe, die viel Geld ausgibt
 
Einziges kleines “Aber”: Ihr Produkt muss in eines der folgenden Türchen passen:
 
Schachtelgröße                                   Maße                                    noch verfügbare Anzahl
     
      3                                             167,5x39x85mm                                          1
      4                                               82,5x80x85mm                                          2
      5                                             124,5x39x85mm                                          6
      6                                               79,5x63x85mm                                          2
      7                                               79,5x40x85mm                                          3

 
 
 
 
DER FEINSCHMECKER: Neue Guides auf dem Titel.
Die braucht jeder Gourmet! Und jeder Werbetreibende mit Anspruch!
 
Klar, dass DER FEINSCHMECKER die besten und feinsten Restaurants kennt und vorstellt. Aber darüber hinaus hilft DER FEINSCHMECKER auch, wenn man mittags rasch, aber gut essen möchte. In welche Restaurants man nicht nur an Feiertagen geht, sondern auch in der Mittagspause oder abends mit den Kollegen. Und zwar nicht vom Hörensagen, sondern tatsächlich vom Testen, vom Ausprobieren, vom Verkosten.
 
„Die besten Restaurants für jeden Tag“, vorgestellt in dem Guide der FEINSCHMECKER-Ausgabe 10/20, werden von unseren Lesern heiß erwartet. Die Ausgabe mit diesem Extra verkauft erfahrungsgemäß ein Drittel mehr!
 
DER FEINSCHMECKER Guide „Die besten Restaurants für jeden Tag”
erscheint mit DER FEINSCHMECKER-Ausgabe 10/2020
 
  • Erscheinungstermin: 09.09.2020
  • Anzeigenschluss: 24.07.2020
  • Druckvorlagenschluss: 05.08.2020

Auch „Die besten Bäcker in Deutschland“ sind ein exzellenter Magazin-Verkäufer. Dieses Thema gibt es nur alle drei Jahre in DER FEINSCHMECKER. Unsere Leser schätzen und sammeln dieses Extra, denn diese Expertise für wirkliches Bäckerhandwerk, mit Schrot und Korn, das gibt es nur bei uns. Und zwar nicht dadurch, dass ein Bäckereibetrieb Geld für seine Teilnahme bezahlt. Wie machen die das? Indem sich die Redaktion durch Deutschland probiert.
 
DER FEINSCHMECKER Guide „Die besten Bäcker in Deutschland”
erscheint mit DER FEINSCHMECKER-Ausgabe 12/2020
 
  • Erscheinungstermin: 04.11.2020
  • Anzeigenschluss: 18.09.2020
  • Druckvorlagenschluss: 30.09.2020

Das Herz eines jeden Feinschmeckers schlägt auch für guten Wein. Die besten Weingüter in Deutschland” werden mit der letzten Ausgabe des Jahres vorgestellt: Unser Guide für Genießer und Kenner. Hier müssen wir wenig erklären: Das beliebteste Extra des FEINSCHMECKERS steigert zuverlässig die Auflage; beim letzten Mal um fast 40 %!
 
DER FEINSCHMECKER Guide „Die besten Weingüter in Deutschland“
erscheint mit DER FEINSCHMECKER-Ausgabe 01/2021
 
  • Erscheinungstermin: 02.12.2020
  • Anzeigenschluss: 15.10.2020
  • Druckvorlagenschluss: 27.10.2020
 
Alle Pocket Guides erscheinen gemeinsam mit der Einzelverkaufsauflage plus Abo von
DER FEINSCHMECKER. Nutzen Sie dieses aufmerksamkeitsstarke Umfeld für Ihre Werbung!
 
Hier die Infos über Länge/Breite/Höhe:
  • Format: 115 x 192 mm
  • Anzeigenpreis 1/1 Seite € 8.100,-
  • 2. oder 4. Umschlagseite € 10.100,-
Preise verstehen sich zzgl. MwSt, AE-fähig
 
Oder werden Sie exklusiver Sponsor! Die Redaktion freut sich darauf, Sie intelligent und wirkungsvoll einbinden zu können!
 
Bitte sprechen Sie uns an:
Nadine Sturmat, Tel. +49-40-2717-2338, Mail: nadine.sturmat@jalag.de
 
 
 
 
 
 
Eine Freundschaft – 100 Rezepte
 
Ganz gleich, ob Buch oder Magazin, keiner verkauft besser als Johann Lafer. Seine derzeit an der Spitze des Bestsellerlisten rangierendes Novität „Essen gegen Arthrose“ mit veganen Genussrezepten ist das bestverkaufte Kochbuch des Jahres, und für den Herbst ist ein weiteres Highlight angekündigt.
 
Den Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann und seinen Schüler verbindet die Liebe zum Kochen, zum Genuss und zu exzellenten kulinarischen Kreationen. Was aber kaum jemand weiß: Als der damals zwanzigjährige Jungkoch Lafer beim großen Witzigmann eine seiner ersten Stellen antrat, begann auch die besondere Freundschaft der beiden Männer.
 
In ihrem ersten gemeinsamen Kochbuch sind daher nicht nur die besten Rezepte dieser besonderen Lehrer-Schüler-Beziehung versammelt, sondern auch Anekdoten aus insgesamt 100 Jahren Küchenerfahrung.
 
 
 
 
LAFER – Das Journal für den guten Geschmack
Ausblick auf die weiteren Ausgaben des Magazinbestsellers in 2020:
  • 03/2020 „Meine besten 80 Rezepten für jede Jahreszeit“
            EVT: 23.09.2020, AS: 18.08.2020, DU: 24.08.2020
  • 04/2020 „Seasons Greetings Christmas Edition“
            EVT: 18.11.2020, AS: 12.10.2020, DU: 16.10.2020
 
Und auch im LAFER Magazin zelebrieren wir diese phänomenalen Bucherfolge redaktionell – nutzen Sie dieses hochkarätige einzigartige Umfeld gezielt für Ihre Botschaften – gleichermaßen emotional wie wirkungsvoll.
 
 
 
FOODIE bietet Ihnen eine neue Werbeform an!
 
Kochen ist heutzutage für junge Leute nicht mehr Nahrungszubereitung, sondern Lifestyle. Foodblogger, Food Aficionados und Food Influencer werden immer wichtiger und immer mehr.

FOODIE kennt sie alle, arbeitet mit ihnen zusammen, stellt sie vor. Und ist somit die wichtigste Verbindung zwischen diesen Food-Lifestylern und jungen kulinarisch Interessierten.

FOODIE stellt vier Mal im Jahr die neuesten Trends vor, die neuesten Blogger, die neuesten Start-ups, die neuesten Restaurants. 
 
 
                                                                                                                                           Abbildung: exemplarisches Beispiel
 
FOODIE stellt Ihr Produkt in hochwertig überzeugenden Advertorials in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Branchenexklusiv gibt es z.B. den „FOODIE-Getränke-Tipp” oder den “FOODIE-Hausgeräte-Tipp“.

Nutzen Sie diese aufmerksamkeitsstarke Werbeform. Sprechen Sie uns an!
Nadine Sturmat (+49-40-2717-2338 / nadine.sturmat@jalag.de) freut sich auf Sie!
 
 


© JAHRESZEITEN VERLAG GmbH

Besucher: Harvestehuder Weg 42 | 20149 Hamburg
Post: Harvestehuder Weg 45 | 20149 Hamburg
 
Handelsregister Hamburg: HRB 52 756
Geschäftsführer: Thomas Ganske | Sebastian Ganske | Jörg Hausendorf | Peter Rensmann | Helma Spieker
 
 
 
Diese E-Mail wurde an tanja.herrmann@jalag.de versandt.
Sie erhalten diese E-Mail, weil wir bestehende Geschäftsverbindungen mit Ihnen pflegen.